Bäume fällen

Veröffentlicht auf von Elke

Gestern ging es bei uns los mit Bäume fällen.
Eine große Tanne war zuerst dran. Alle haben mitgeholfen. Natürlich war nur auf dem Baum wer den entsprechenden Schein dazu hat. Alles andere wäre viel zu gefährlich.
Erst wurden die Zweige abgeschnitten, und später der Stamm Stück für Stück.
Das gab ganz schön was an Holz und Zweige zusammen.
Nun liegt alles im Hof und wartet bis es noch weiter verarbeitet, und dann entsorgt wird.

Veröffentlicht in Persönliches

Kommentiere diesen Post

Kuni 01/26/2009 12:47

ohje, ich habs gelesen Demian

Demian 01/26/2009 12:44

Bei uns (in Barcelona) hat das der Sturm erledigt.LG Demian

Kuni 01/26/2009 09:13

Hast Recht, aber manchmal muß das eben sein.

Ralina 01/26/2009 07:55

Hallo,

mein Vater ist auch immer der, der bei uns die Bäume verschneidet und absägt. Es ist als ehemaliger Waldarbeiter sogar sein halbes Leben. Früher wie heute drücke ich mich um solche Gelegenheiten. Die Motorsäge ist mir einfach zu laut...