Sticktip (Faden aufribbeln)

Veröffentlicht auf von Elke

Letztens hatte ich per PM eine Anfrage warum sich der Stickfaden so aufribbelt, ob das an der Marke ldes Garns liegt???.
Diese Frage habe ich verneint, mit der Begründung, das liegt an der Sticknadel.

Gerade sticke ich an meinem Weihnachtsprojekt, das recht große Flächen zum sticken hat, und da habe ich auch wieder das Problem, das ich allerdings gleich abstelle "lach"

Ich sticke sehr gerne mit feinen dünnen Nadeln, das ist schön für kleine Fläschen oder wenn nur ein paar Stiche einer Farbe gestickt werden müssen.
Bei großen Flächen ist es aber sinnvoll eine größere, bez. dicker Nadel zu benutzen.

Eine Nadel ebnet den Weg für den Stickfaden, ist die Nadel zu fein, ribbelt er sich bei dem Stoff auf, und ist bald nimmer zu benutzen. Und bei flächigen Stücken möchte man doch einen längeren Faden benutzen.

Also, bei großflächigen Stickereien eine dickere Nadel benutzen.

Veröffentlicht in Sticktips

Kommentiere diesen Post