Wie strickt man Lanny´s

Veröffentlicht auf von Elke

Eine kleine Erklärung, für was ein Lenny gebraucht wird.

In den Lenny kommt der kleine Katheder den das Würmchen sehr lange bei sich tragen muss.

Nichts scheuert, nichts stört, und sieht sicher hübscher aus als so ein Beutelchen.

 

Da jede anders strickt, eine grobe Angabe der Größe

 

Breit ca 7-8 cm

Höhe ca 11-13 cm

 

Mein erster Lenny habe ich mit 6fach SoWo gestrickt.

 

Wegen der 6fach Wolle haben pro Nadel 11 Maschen gereicht.

Also insgesamt 44 Maschen auf einem Nadelspiel Stärke 3 (15 cm lang) anschlagen.

2 Reihen 1 re, 1 li stricken.

Ánschließend glatt rechts stricken bis ca 12 cm erreicht sind.

Locker abketten und mit Maschenstich zunähen, da dicke Nähte sicher nicht ideal sind für ein Frühchen, sollte es sich mal drauflegen.

Dann habe ich 3 Fäden 80 cm lang geschnitten, und geflochten. Man kann auch drehen, oder stricken.

Flechten ist mir am liebsten.

Am oberen Rand auch so innen befestigen, das kein Knoten entsteht.

 

Viel Spaß beim nacharbeiten.

 

 

Für mein zweites Lenny habe ich 4 fach SoWo verwendet.

Insgesamt 56 Maschen auf 2,5 er Nadeln (15cm lang)

also 14 Maschen pro Nadel,

und genauso weiter gestrickt wir das erste Lenny.

Veröffentlicht in Frühchenstricken

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post